Warum heißt das DRIO DRIO? Eine Kurzeinführung zu Name – Logo – Slogan

09.03.2017

Ziel ist ein kurzer, einprägsamer Name mit ansprechendem Logo.

Der Name leitet sich aus dem Trippel-Trio von Gebäudeformen, Lage und Nutzungen her:

  • Drei eigenständige Baukörper.
  • Lage im Dreiländereck „Driland“ (NRW, Niedersachsen, Twente/Niederlande).
  • Entwickelt für die drei nachfolgenden Nutzungen: Wohnen – Einkaufen – Arbeiten.


Slogan: Der Name ist Programm. Die Nutzungen werden zusammengefasst als beschreibende Ergänzung:

  • Erleben – Wohnen – Einkaufen.  

Logo: Die grafische Herleitung ist in der Grundidee dem Lageplan entlehnt. Die Buchstaben DR bilden zusammen das größere Gebäude.

Das „I“ entspricht in der Form dem länglichen Gebäude. Es wird in der Darstellung aufgelöst in einzelne kleinteilige Elemente. Sie erinnern einerseits an die Dachlandschaft der Stadthäuser auf dem größeren Gebäude. Andererseits geben sie die gewünschte Kleinteiligkeit des städtebaulichen Entwurfs wieder.

Das „O“ steht für die kleine Markthalle.

Bei der Farbgebung haben wir uns für das Blau und Grün aus dem Gronauer Stadtwappen entschieden, die für die Elemente Wasser und Stadtgrün stehen.

Zurück