DRIO-Vertrag auf der Zielgeraden

05.09.2019

In den vergangenen Wochen wurde intensiv am Vertragswerk für das DRIO-Projekt gearbeitet. Letzte Aktualisierungen der Pläne haben sich dabei auch auf die planungsrechtlichen Anforderungen für das Gesamtvorhaben ausgewirkt. Nach Klärung aller offenen Punkte soll der Rat der Stadt nun am 30. Oktober final über den vollständigen Vertrag entscheiden.

Weiterführende Infos können Sie dem aktuellen Bericht der Westfälischen Nachrichten entnehmen. Klicken Sie hier.

Zurück